Foto Lea Korte

Lea Korte ist schon seit zwanzig Jahren hauptberuflich Autorin: Nach vier Liebesromanen im Heyneverlag unter dem Pseudonym Ana Capella ist sie zur Dromer Knaur und ins Genre des historischen Romans gewechselt und hat 2011 erneut einen Liebesroman geschrieben, der im Aufbau Verlag bei Rütten & Loening erschienen ist. Außerdem gibt es bei Luebbe ein Sachbuch aus ihrer Feder.
Seit vier Jahren richtet sich Lea Kortes Leidenschaft fürs Schreiben nicht nur auf eigene Projekte, sondern vor allem auf die der Autoren, die sie in ihrem Autorenkurs oder im Manuskriptcoaching betreut. Ob Thriller, Liebesroman, Krimi, Sciene Fiction, Fantasy, Action, Histo oder Jugendbuch – durch ihre Zusammenarbeit mit ihren Autoren ist sie inzwischen in allen Genren zu Hause. Mehr Informationen zu ihren Kursen und zu den Erfolgen der von ihr unterstützten Autoren findet man auf: www.online-autorenkurse.de


Bei ihren Workshops am Chiemsee referiert sie zu zwei Themen:
• Im Workshop „Schreibfehler“ zeigt sie den teilnehmenden Autoren, wie sie ihre Texte optimieren können – und gibt darüber hinaus natürlich auch weiterführende Hilfestellungen, die den Autoren für ihre künftige Textarbeit von Nutzen sein werden.
• Im Workshop „Plotten“ erklärt sie, wie man am besten an die Gestaltung eines Romans herangeht, denn je gründlicher die Vorarbeit, desto schneller lässt sich nachher der Roman schreiben. Einen vollständigen Plot wird man in den zwei Tagen nicht entwickeln können, aber sehr wohl lernen, wie man beim Entwickeln eines Plots vorgeht. Überdies können schon die wichtigsten Grundpfeiler der Projekte der Teilnehmer aufgestellt werden – wozu natürlich auch ein Blick auf die Protagonisten gehört!


Liste ihrer eigenen Veröffentlichungen:
als Lea Korte:
Historische Romane:
• „Die Nonne mit dem Schwert“ – April 2007 Droemer Knaur, Der Club, Weltbild
• „Die Maurin“ – Februar 2010 – Droemer Knaur, Weltbild, Readers Digest
• „Das Geheimnis der Maurin“ – Droemer Knaur – Dezember 2012

Liebessroman:
• „Sommernacht auf Mallorca“ – Mai 2011 – Aufbau Verlag / Rütten & Loening

als Ana Capella:
Liebesromane
Heyne, später neu aufgelegt bei pavillon und 2015 bei dotbooks:
• Liebe deinen Nächsten wie seinen Vorgänger (1996) – auch erschienen in “Männer”-Sonderband
• Chaos an der Costa Brava (1998)
• Tequilas, Tapas und ein Traummann (2000)
• Ein Tisch mit drei Beinen (2002)

als Anna Wolff:
Sachbuch
• “Das zweite Gesicht” – Luebbe (2009)