m6

Herzlich willkommen bei Marion Bischoff

Autorin mit Roman- und Drehbuchausbildung
Referentin
Ghostwriterin
„Schreiben ist Liebe – Liebe ist das stärkste Gefühl der Welt“

Es gehört schon ein ordentliches Maß an Disziplin dazu, sich täglich an den Schreibtisch zu setzen und die Geschichte, die gerade in Arbeit ist, weiterzuformen. Doch ich liebe meine Arbeit. Die Figuren wollen, dass ich ihre Geschichten erzähle und so habe ich mir meinen ganz eigenen Tagesrhythmus entworfen. Früh am Morgen stehe ich auf und sobald meine beiden Männer aus dem Haus sind, gehe ich ans Werk. Zwei Stunden arbeite ich an meinen aktuellen Projekten, dann pausiere ich für ein paar Minuten, um erneut zwei Stunden zu schreiben.

So entstehen täglich etwa sieben Seiten neuer Texte, die so unterschiedlich sind, wie die Menschen von denen ich schreibe. Zumeist arbeite ich zeitgleich an literarischen und an Bildungsprojekten. Das ist Abwechslung für den Geist. Mein wichtigster Begleiter dafür ist mein Füllhalter, denn alles, was ich schreibe, verfasse ich zuerst handschriftlich.

So entstanden in den letzten zehn Jahren verschiedene erfolgreiche Projekte:

Der „Kinder- und Familienführer Aschau im Chiemgau“ war meine erste Veröffentlichung für die Chiemgaugemeinde.

Darauf folgte ein Pferdemusical für den Reitverein Thaleischweiler-Fröschen. Für die Kita Donsieders entstand „Fußballfreude – ganz groß“, das am Sommerfest aufgeführt wurde.

Wenig später trat die Dance Company „Dance Charisma“ unter der Leitung der Schauspielerin und Tanzpädagogin Sandra Maria Germann an mich heran und bat um ein abendfüllendes Musical zu ihrem 25jährigen Bestehen. Nach vielen Recherchegesprächen und voller Ideen setzte ich die Wünsche des Tanzensembles um. 2013 wurde mein Musical „Traumtänzer“ in der Festhalle Pirmasens vor 800 Zuschauern uraufgeführt.

Da meine besondere Verbindung zu Kindern ungebrochen ist, entstand wieder ein Bilderbuch aus meiner Feder. „Danke, kleines Herz“ wird durch herrliche Illustrationen von Merli ergänzt und ist seit Dezember 2015 im Buchhandel erhältlich.

Heute finde ich für mich die perfekte Ergänzung darin literarisch zu schreiben und gleichzeitig für mehrere pädagogische Fachverlage (Herder, Klett Kita, Kiga Fachverlag, …) Sachtexte zu verfassen. Und wenn ich handwerklich arbeite, dann entstehen Zirbenholzfiguren und Naturkissen für meinen Shop.

Mein historischer Roman mit dem Arbeitstitel „Heidelbeerkind“ wird beim Rhein-Mosel-Verlag im Jahr 2017 veröffentlicht.

Meine Referenzen

logo-referenzen

Als staatlich anerkannte Erzieherin und Kindertagesstättenleitung arbeitete ich fast zwei Jahrzehnte lang in verschiedenen Kindertagesstätten mit Kindern von 0 bis 12 Jahren zusammen. Meine Liebe zur Natur war ausschlaggebend für die Spezialisierung im Bereich „Naturpädagogik“.

Die Arbeit mit Kindern und im Team, sowie mit Eltern und Vorgesetzten war für mich immer geprägt von gegenseitigem Respekt und Achtung.

Im Umgang mit den Menschen, insbesondere mit Kindern und Kollegen, war für mich die Partizipation immer der Anker vieler Aktivitäten. Nur, wer sein eigenes Lernen und Tun SELBST bestimmt, wird dauerhaft vom Gelernten profitieren.

Die Arbeit im Situationsansatz prägte mein Dasein als Erzieherin in besonderem Maße. In dieser Zeit entstand auch der, von mir entwickelte Interviewbogen, zum Thema „Lebensweltgeschichte“, der nun in einem Erziehernachschlagewerk veröffentlicht wird.

2014 entschied ich mich schließlich, mein Wissen und meine Praxiserfahrungen an Kolleginnen und Kollegen weiterzugeben. So entstanden neue Ideen für innovative Erzieher/innen- Seminare mit MEHR-WERT.

Auch das Schreiben, meine große Leidenschaft, hat mich mein ganzes Leben lang begleitet, ehe ich im Jahr 2007 eine Ausbildung zur Drehbuchautorin absolvierte und hinterher einen Autorenkurs bei Lea Korte absolvierte, um auch das professionelle Romanschreiben zu erlernen.

Nun arbeite ich sowohl als Referentin, als auch als Autorin und habe meine Leidenschaften zum Beruf gemacht.

Stöbern Sie in Ruhe durch meine Seite, lassen Sie sich von meiner Leidenschaft anstecken und reservieren Sie einen Termin für unsere Zusammenarbeit.

Ich freue mich auf SIE!